Frizzante N.1

Frizzante N.1

Verdicchio Ganztraubenpressung secco

Jahrgang 2020

vegan und unfiltriert

Farbe:

Unser Frizzante Farbe, hat ein zartes hellgelb.

Geruch:

In der Nase ist er etwas pfeffrig.

Geschmack:

Am Gaumen entfaltet der Frizzante seine Frische, Aromen von reifer Zitrone und Birne. Die Säure ist angenehm, wodurch er sehr süffig ist.

Durch die zugesetzte Kohlensäure, prickelt leicht und ist ein super Essensbegleiter.

Weinberg:

Die Reben stehen auf dem jungen Weinberg Papa Giovanni XXIII, der 2016 von uns gepflanzt wurde und seit Beginn nach biodynamischen Grundsätzen bewirtschaftet wird. Sei März 2022 sind unsere Weinberge DEMETER zertifiert.

Lese:

Wir lesen die Trauben per Hand, geringe Mengen mit einer extremen Selektierung. D.h. ausschließlich perfekte Trauben kommen in die kleinen Lesekisten, ca. 8-10kg. Dadurch bleiben sie bis zur Preßung unbeschädigt und trocken.

Keller:

Die Beeren werden nicht von den Stielen gertrennt. Die ganzen Trauben werden schonend gepreßt. Unterstützt wird die Gärung mit Biohefen. Dann gärt der Most im Stahltank und bleibt auf der Hefe bis der biologische Säureabbau abgeschlossen ist. Danach wird der Wein von der Hefe abgezogen und klärt durch natürliches Absetzen des Resttrubs. Nach ca. 18 Monaten Reifezeit wird er direkt von uns am Weingut abgefüllt, ettiketiert und verpackt.

Technische Details:

Verschluss: Kronkorken, Lesedatum: 26.9.2020, Oechsle: 100, pH 3,35 SO2 gesamt 100mg/l (zulässig im konventionellen Weinbau 200mg/l im Bioweinbau 150 mg/l), Weinsäure: 7,9g/l, Restzucker: <1g/l, VOL: 13%, Flaschenabfüllung: 19.3.2022

Essen:

Durch seine Frische passt der Frizzante natürlich super zu Spaghetti z.B. Aglio e Olio oder mit Basilikumpesto, Ebenso zu Fisch und Meeresfrüchten ist er ein ausgezeichneter Begleiter.

  • Hande-made-wine

    Alle Schritte, vom Rebschnitt über das Entblättern, Einfädeln, Mäharbeiten, Pflanzenschutz, Wickeln, Lese bis in den Keller, alle Kontrollen bis zum Abfüllen und Etikettieren, werden von uns persönlich durchgeführt und mit viel Herz und Engagement betrieben. Wir beschäftigen keine Billiglohnarbeiter, arbeiten sehr umweltbewußt, verwenden keinerlei systhemische Pflanzenschutzmittel, keine chemischen Dünger. Ernten alles sehr behutsam mit der Hand und haben dadurch auch sehr viel geringere Mengen als im konventionellen Weinbau. Dafür ist dass was geerntet wird, in einer hervorragenden Qualität.

    Bei uns gibt es keine A/B oder C Weine. Jede Traube wurde mit dem gleichen Qualitätsanspruch geerntet und ausgebaut. Jeder Rebstock wurde gleich behandelt und es steckt gleich viel Herzblut in all unseren Weinen, egal ob weiß, rot, rosé, orange oder leicht prickelnd.

    Wir hoffen unsere Weine schmecken auch Ihnen so gut wie uns.

13,50 €Preis
inkl. MwSt. |